Aktuelle Stadtinformationen_Max

16. Spaziergang auf dem Lutherweg am 29.8.2021

„Wunder vor der Haustür – Eisleben mit allen Sinnen erleben.“ Unter diesem Motto findet dieses Jahr der 16. Spaziergang auf dem Lutherweg durch die Lutherstadt Eisleben statt.
Eisleben, den 16. August 2021
Die Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt, die Stadt Lutherstadt Eisleben und der Evangelische Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda laden auch in diesem Jahr ge-meinsam zum Spaziergang auf dem Lutherweg in Eisleben ein. Unter dem Motto „Wunder vor der Haustür – Eisleben mit allen Sinnen erleben“ gibt es für die Spaziergänger viel zu sehen, zu hören und zu schmecken.
Am Sonntag, den 29. August, startet der Spaziergang um 14:00 Uhr mit einer Ökumenische Andacht in der St. Petri-Pauli-Kirche/Zentrum Taufe. Anschließend können sich die Spaziergänger von 15:00 bis circa 17:30 Uhr entlang der Lutherrosen auf ihren ganz individuellen Weg durch die Altstadt Eislebens begeben, wo an ausgewählten Stationen abwechslungsreiche, informative und spielerische Angebote mit allen Sinnen entdeckt werden können. Für musikalische Begleitung sorgt der Fanfarenzug BuSG Aufbau Eisleben 1973 sowie der Städtische Singverein Eisleben e.V. Das Galerie-Café Ehrwert und das Bistro & Café am Marekt 33 bieten exklusive Spezialitäten zum Lutherwegspaziergang an.
Neu in diesem Jahr: Die Gäste können an elf Stationen auf dem Lutherweg einen Stempel sammeln und mit bereits sechs erhaltenen Stempeln an einer Tombola teilnehmen. Die entsprechenden Sammelkarten gibt es an den Stationen, beispielsweise in den Museen Luthers Geburts- und Sterbehaus, an der Tourist-Information am Markt, in der der St. Petri-Pauli-Kirche/Zentrum Taufe oder im KulturRaum in Katharinenstift. Im Katharinenstift werden Eisleber Ansichten gezeigt und eine besondere Foto-Aktion angeboten. Weiterhin erleben die Spaziergänger an den Stadtterrassen "Spiele wie zu Luthers Zeiten".     
Ab 16:00 Uhr können die müden Läufer dann auf dem Annenkirchplatz an der Evangelischen Kirche St. Annen bei Live-Musik von Gregor Majewski und Band ausruhen und großartige Preise bei der Auslosung der Tombola gewinnen.
Hinweis: Am Veranstaltungsort werden alle zu diesem Zeitpunkt geltenden Hygiene- und Abstandsmaßnahmen getroffen, daher sollte an eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung gedacht werden. Zudem kann es an den Stationen ggf. zu Zutrittsregulierungen kommen.
Weitere Informationen und alle Stationen finden Sie auf www.martinluther.de.
WER: Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt, Stadt Lutherstadt Eisleben und der Evangelische Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda
WANN: Sonntag, den 29. August, ab 14:00 – 19:00 Uhr
WO: Innenstadt von Eisleben, 06295 Lutherstadt Eisleben

Kurz und knackig
STATIONEN, ZUM SELBER ENTDECKEN
Entdeckungsreise zu den Lebensquellen | St. Petri-Pauli-Kirche
Reingeschnuppert - Wie riecht das Mittelalter? | Luthers Geburtshaus
Stadtführung to go | Tourist-Information am Markt
Sammeln, bewahren und ein Blick in die Ewigkeit | Kirche St. Nicolai
Raum für kreative Ideen | Vikariatsgarten
OOTD - Keiere dein Outfit of the Day | Luthers Sterbehaus
Stein auf Stein. Stützen und Halten - Die neuen Pfeiler an der Kirche | Kirche St. Andreas
Spiele wie zu Luthers Zeiten | Stadtterrassen
Bestattungskultur aus fünf Jahrhunderten | Stadtgottesacker / Campo Santo
Eisleber Ansichten | Foto-Aktion I Katharinenstift
Sinnliches für Augen und Ohren | Annenkirchplatz, an der Kirche St. Annen

14:00 Uhr | Ökumenische Andacht
St. Petri-Pauli-Kirche

15:00 bis 17:30 Uhr | Entlang der Lutherrosen auf Ihren ganz individuellen Weg durch die Altstadt Eislebens. Halten Sie Augen und Ohren offen und mancherorts auch Ihre Geschmackssinne bereit!
An jeder absolvierten Station erhalten Sie einen Stempel auf der diesjährigen Veranstaltungskarte, mit der Sie an einer Tombola teilnehmen können.

Ab 16:00 Uhr | Live-Musik von Gregor Majewski und Band

EXKLUSIVE SPEZIALITÄTEN
EEE - Ehrwerths Eisleber Eierschecke | Galerie-Café Ehrwerth
Sangerhäuser Straße 12
Eisleber Eistee - Blaubeerentee trifft Zitroneneis | Bistro & Café am Markt
Markt 33