Themenbild Ausflugsziele

Rammelburg

Die Rammelburg befindet sich im Ortsteil Rammelburg der Gemeinde Friesdorf. Sie befindet sich nicht weit von der B 242, der so genannten Harzhochstraße, und vermittelt dem Betrachter einen märchenhaften Eindruck. Die Burg wurde wahrscheinlich in der Mitte des 12. Jahrhunderts durch die Arnsteiner erbaut und wechselte im Laufe der Jahrhunderte mehrfach ihren Besitzer. Die Burg galt im Mittelalter als uneinnehmbar und wurde um 1500 gründlich restauriert. Dieser Zeit entstammen im Wesentlichen die gegenwärtigen Mauerzüge. Anfang des 18. Jahrhunderts galt sie als das schönste Schloss Deutschlands. Ein Großteil der Gebäude des Westflügels wurde bei einem schweren Brand im Jahr 1894 zerstört und 1902 in seiner heutigen Form neu errichtet. Bemerkenswert ist die kleine Kapelle, welche den unteren Teil des Bergfrieds einnimmt. Eine Besichtigung ist der Zeit wahrscheinlich nicht möglich. Näheres dazu erfahren Sie beim Fremdenverkehrsbüro der Verwaltungsgemeinschaft Wippra.

Die Rammelburg
Die Rammelburg


Tourist-Information
Lutherstädte Eisleben
& Mansfeld e.V.
Markt 22
06295 Lutherstadt Eisleben
Telefon: 03475 602124
Telefax: 03475 602634
info@lutherstaedte-eisleben-mansfeld.de
www.lutherstaedte-eisleben-mansfeld.de