Themenbild Ausflugsziele

Molmerswende - Das Geburtshaus des Dichters Gottfried August Bürger


Bürgerhaus Molmerswende
Bürgerhaus Molmerswende

Gottfried August Bürger, auch Jocosus Hilarius, wurde am 31. 12. 1747 in Molmerswende geboren und starb am 08. 06.1794 in Göttingen. In Molmerswende ist sein Geburtshaus auch heute noch zu besichtigen. Bürger gilt als volkstümlicher Lyriker und Balladendichter. Man ordnet ihn dem Sturm und Drang zu. Bekannt geworden ist er durch seine bekannteste Ballade "Lenore" und durch die Lügengeschichten des Freiherrn von Münchhausen.
Das Geburtshaus wurde 1968 als Museum eingerichtet und ist das bislang einzige Literaturmuseum, das sich speziell mit Bürger befasst. Einen wesentlichen Teil der Ausstellung nimmt die Münchhausen-Abteilung ein, die sowohl die Entstehungsgeschichte als auch Werke und Darstellungen aus aller Welt zum Thema zeigt. Im Museum findet man aber auch noch eine Ausstellung zur 850-jährigen Geschichte des Dorfes Molmerswende.

Kontakt:
Gottfried August Bürger-Museum
Hauptstraße 14, 06543 Molmerswende
Telefon: 034779 20580



Tourist-Information
Lutherstädte Eisleben
& Mansfeld e.V.
Markt 22
06295 Lutherstadt Eisleben
Telefon: 03475 602124
Telefax: 03475 602634
info@lutherstaedte-eisleben-mansfeld.de
www.lutherstaedte-eisleben-mansfeld.de