Aktuelle Stadtinformationen_Max

18. Aktionstag "Sport gegen Gewalt"

Am 11.8.16 fand auf dem SSV-Sportplatz der 18. Aktionstag mit 250 Jugendlichen aus der Katharinenschule statt. Organisiert wurde er von den Streetworkern der Lutherstadt Eisleben gemeinsam mit dem Lehrerteam der Sekundarschule und wurde vom Bundesministerium des Inneren und dem Landessportbund gefördert. Die Mannschaftsspiele im Fußball, Volleyball, Zweifelderball, Tauziehen standen unter dem Motto "Friedliches miteinander Spielen von deutschen und ausländischen Jugendlichen". Ein Kletterturm, Riesenrutsche, Torschusswand und Reiten mit dem Reiterhof Bril sowie die Sonne trugen zum Gelingen der Veranstaltung bei. Alle hatten viel Spaß bei Spiel und Sport, man kann sagen, es war eine kleine aber erfolgreiche Integrationsmaßnahme.