Aktuelle Stadtinformationen_Max

Pressemitteilung des Jobcenters Mansfeld-Südharz

Antrag auf Fortzahlung von Arbeitslosengeld II für August frühzeitig stellen
Anruf sowie persönliche Vorsprache jederzeit im Jobcenter möglich

Aufgrund des aktuellen bundesweiten Streiks der Deutschen Post AG  kann es  zur verzögerten  Zustellung von Weiterbewillungsanträgen an unsere Kunden kommen. Diese Anträge werden normalerweise zentral von Nürnberg über die Deutsche Post an die Kunden in Mansfeld-Südharz versandt.

Aufgrund des anhaltenden Post-Streikes kann diese Zustellung derzeit nicht gewährleistet sein.

Leistungsberechtige Kunden, die einen Weiterbewillungsantrag für August stellen müssen, können sich im Servicecenter unter den bekannten Nummern melden.
Sangerhausen,  Tel.: 03464 554 633
Eisleben,  Tel.: 03475 66 77 256
Hettstedt,  Tel.:  03476 88 98 256

Der Weiterbewilligungsantrag wird nach dem Telefonat  schnellstmöglichst durch einen lokalen Briefdienst  an den Kunden gesandt. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, dass sich die Bürger die Anträge in den jeweiligen Eingangszonen der Jobcenter persönlich abholen.  

Wichtig ist weiterhin für unsere Kunden, dass der ausgefüllte  Weiterbewilligungsantrag schnellstmöglich im Juli im Jobcenter abgegeben wird, z.B.: in den Hausbriefkasten oder durch persönliche Abgabe in der Eingangszone,  damit der Leistungsanspruch rechtzeitig berechnet werden kann.