Aktuelle Stadtinformationen_Max

Landesheimatbund auf Spurensuche

Der Landesheimatbund von Sachsen-Anhalt weilte aus Anlass einer turnusmäßigen Sitzung des Organisationsteams am 27. Juni 2016 in der Lutherstadt Eisleben. Zunächst war eine Besichtigung der Synagoge auf dem Programm und somit auch eine Führung durch die Ausstellung "Martin Luther und die Juden", die Dr. Monika Gibas übernahm.
Vereinsmitglied Maria Hahn dankte den Gästen für das Interesse und wünschte einen guten Verlauf der Tagung, die anschließend im Katharinenstift stattfand.