Aktuelle Stadtinformationen_Max

Die Skateranlage der Lutherstadt Eisleben, am SSV Sportplatz – Wiesenweg, ist nun wieder komplett.

Die Skater der Lutherstadt Eisleben hatten allen Grund sich freuen.
Durch eine großzügige Spende der Sparkasse Mansfeld-Südharz wurde ein Traum wahr. Die Anlage erhielt eine neue sogenannte Fun-Box. Die Box, die 8.400
Euro gekostet hat, wurde von der Stadt mit 6.400 Euro finanziert. Die Finanzlücke schloss die Sparkasse.
Nun können alle Skater zeigen, was in ihnen steckt und die Skateranlage am Wiesenweg auf Herz und Nieren prüfen.
Die Oberbürgermeisterin der Lutherstadt Eisleben, Jutta Fischer, bedankte sich bei allen, die es ermöglicht hatten, dass die „Fun-Box“ angeschafft werden konnte.
Im Vorfeld hatten Betriebshof und Ortsfeuerwehr Eisleben das Umfeld gereinigt.
Die Jugendlichen versprachen, dass sie zukünftig auf Ordnung und Sauberkeit achten wollen – ob es klappt, wir werden sehen.
Der Vorstandsvorsitzende Hans Ulrich Weiss hob in seinen Worten das umfangreiche Engagement der Sparkasse für die Jugend und die Vereine hervor.
Mit viel Freude und Begeisterung verfolgte er die Demonstrationen der Jugendlichen auf der neuen Bahn.