Aktuelle Stadtinformationen_Max

Informationen aus dem Rathaus

Vollsperrung im Innenstadtbereich

Ab Montag, dem 18. April 2016, wird im Kurvenbereich
Glockenstraße/ Grabenstraße/ Lutherstraße und Badergasse
eine Reparatur der Straßenkappen in diesem Bereich durchgeführt.
Ende der Arbeiten wird voraussichtlich 22. April 2016 sein.

Aus diesem Grund wird der Bereich voll gesperrt.
Der Verkehr wird für die Dauer der Baumaßnahme umgeleitet.
Die Umleitung erfolgt über die Rathausstraße – Jüdenhof - zur
Glockenstraße.

In folgenden Straßen ändert sich die Verkehrsführung:
            
Der untere Teil der Rammtorstraße (Rathausstraße zur Glockenstraße
wird die Einbahnstraßenregelung in Richtung Rathausstraße geändert. Somit kann der Verkehr aus Richtung Petristraße zur Rathausstraße fahren.
Die Grabenstraße ist bis zur Baustelle befahrbar (Sackgasse).
Die Straße Jüdenhof wird durchgehend zur Einbahnstraße, hier führt die Umleitung in Richtung Glockenstraße entlang.
Die Rathausstraße wird zwischen Vikariatsgasse/Jüdenhof und Rammtorstraße zur Einbahnstraße in Richtung Jüdenhof (da Umleitung in Richtung Glockenstraße)
Die Badergasse ist wie gewohnt befahrbar, allerdings nur bis zur Baustelle (Sackgasse).
Für die Lutherstraße gilt während der Bauarbeiten eine geänderte Fahrtrichtung. Diese Straße ist ebenfalls aus Richtung Plan/Hallesche Straße bis zur Baustelle befahrbar (Sackgasse).
Die Baumaßnahme ist notwendig geworden, da in diesem Kreuzungsbereich die Straßenkappen (oberer Abschluss eines Schiebers) repariert werden.
Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer, sich an den Ausschilderungen zu orientieren und besondere Rücksicht gegenüber den anderen Verkehrsteilnehmern auszuüben.
Die Zufahrt für Rettungsdienst und Feuerwehr ist gewährleistet.
Anwohner wurden mit einer Anwohnerinformation der Baufirma informiert.


Die bauausführende Firma ist: Firma Rothkegel aus Unterrißdorf.