Aktuelle Stadtinformationen_Max

Informationsveranstaltung zur Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen im Kloster Helfta

Gemeinsame Einladung des Landkreises Mansfeld-Südharz, der Stiftung St. Marien zu Helfta und der Lutherstadt Eisleben

Informationsveranstaltung zur Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen

Um die Bürgerinnen und Bürger der Lutherstadt Eisleben und hierbei besonders des Ortsteils Helfta über Unterbringungs- und Betreuungsmöglichkeiten von Flüchtlingen im Kloster St. Marien zu Helfta zu informieren, veranstalten die Stiftung, der Landkreis und die Lutherstadt Eisleben gemeinsam eine Informationsveranstaltung.

Deshalb laden wir Sie am

Donnerstag, 24. September 2015 um 17:00 Uhr in die Klosterkirche des Klosters St. Marien zu Helfta  (Lindenstraße 36, 06295 Lutherstadt Eisleben)
recht herzlich ein.

Landrätin Dr. Angelika Klein, Schwester Christiane Hansen, Priorin des Klosters St. Marien zu Helfta, Jutta Fischer, Oberbürgermeisterin der Lutherstadt Eisleben und Vertreterinnen des Amtes für Asyl und Integration des Landkreises werden Fragen der Bürgerinnen und Bürger beantworten.