Aktuelle Stadtinformationen_Max

4. Luther -Treffen in der Lutherstadt Eisleben

Sie heißen "Luther"?

4. Luther-Treffen zu Martin Luthers Geburtstag

04. - 06. November 2016

Personen aus ganz Deutschland, die den Namen „Luther“ tragen, sind zum 533. Geburtstag von Martin Luther in seiner Geburts- und Sterbestadt Eisleben herzlich willkommen.
Auf dem Weg zum Reformationsjubiläum 2017 werden auch in diesem Jahr in der Lutherstadt Eisleben vom 04. bis 06. November zu Martin Luthers 533. Geburtstag Gäste, die den Namen „Luther“ tragen, erwartet. „Mein Vaterland ist Eisleben“, dies sagte einst Martin Luther voller Stolz über seine Geburtsstadt und hielt Zeit seines Lebens enge Beziehungen zu seiner Stadt. Bis zum 29.10.2016 können sich noch Luthers zu einem Besuch in der Lutherstadt Eisleben anmelden. Der Besuch der UNESCO-Welterbestätten Geburts- und Sterbehaus ist für die Gäste fest im Programm verankert. Aber auch die Stadt seiner Kindheit, Mansfeld – Lutherstadt mit dem sanierten Elternhaus und das Museum, wird besucht.
Alle Luthers, die kommen, werden von der Oberbürgermeisterin persönlich im historischen Ratssaal des Rathauses empfangen. Der Höhepunkt des Empfanges am Samstag, um 17.30 Uhr, wird die Erklärung der Herkunft des Namens Luther von dem prominentesten Namensforscher Deutschlands, Prof. Dr. Jürgen Udolph, sowie die Vorstellung seines neuen Buches „Martinus Luder – Eleutherius – Martin Luther“ sein. Jeder Luther erhält eine Urkunde über die Namensgeschichte.
Ein Mittelaltermarkt bietet den Rahmen zum Geburtstag. Am Sonntag, um 14.00 Uhr, lädt Martin Luther seine Eltern aus Mansfeld und die Grafen von Mansfeld sowie seine Namensträger an seine Geburtstagstafel. Ein 11m langer Geburtstagskuchen/Stollen wird den Gästen gereicht.
Eine Vielzahl von Ständen mit Traditionshandwerk, deftigen Speisen, Getränken und ein breites Kulturprogramm wird geboten. Zwei Festumzüge mit historischen Personen der Stadtgeschichte sind weitere Höhepunkte. Am Samstagabend werden die Gäste mit Feuerakrobatik auf eine Nacht mit Luther-Bier in die Schänken der Stadt eingeladen.
Auch die Taufkirche Luthers „St. Petri-Pauli/Zentrum Taufe“ und die Stationen des „Lutherweges Eisleben“ sind Anziehungspunkte für Touristen. Die Stadt und ihre Bürger freuen sich auch in diesem Jahr auf die Gäste.
Marktorganisation: Eigenbetrieb Märkte, Wiesenweg 1, 06295 Lutherstadt Eisleben
Tel: 03475-633970 E-Mail: info@wiesenmarkt.de
Presse: Lutherstadt Eisleben, SG Öffentlichkeitsarbeit/Kultur,
Pressesprecher, Markt 1, 06295 Lutherstadt Eisleben
Tel: 03475-655141 E-Mail: presse@lutherstadt-eisleben.de
weitere Informationen zur Anmeldung und zum Programm:
www.eisleben.eu

http://www.wiesenmarkt.de/luthers-geburtstag/

Programm mit Anmeldung

 Programm ausdrucken, ausfüllen und per Post oder Fax an die obige Adresse senden. 

Flyer zum Fest_Programm