Aktuelle Stadtinformationen_Max

Stellenausschreibung

ln der Stadtverwaltung Lutherstadt Eisleben ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die
Stelle eines/r Sachbearbeiter/in in der Anlagen- und Geschäftsbuchhaltung
mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden zu besetzen.
Wir bieten Ihnen einen anspruchsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz nach
Entgeltgruppe 9b TVöD-VKA bzw. Besoldungsgruppe A 9.

Ihre Aufgaben umfassen im Wesentlichen:
■ die Mitarbeit bei der Erstellung der doppischen Jahresabschlüsse der Stadtverwaltung der Lutherstadt Eisleben;
■ die verwaltungsweite Organisation und Koordination von notwendigen Zuarbeiten im Rahmen der Erstellung der Jahresabschlüsse;
■ die Unterstützung der Sachgebietsleitung im Bereich der Haushaltsplanung und -bewirtschaftung;
■ die Mitwirkung bei dem Aufbau einer Kosten- und Leistungsrechnung für die Lutherstadt Eisleben;
■ die Beteiligung in der Erarbeitung und Fortschreibung städtischer Richtlinien und Dienstanweisungen für das Finanzwesen.
Ihre Voraussetzungen:
■ Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2/ Erstes Einstiegsamt des allge-meinen Verwaltungsdienstes oder Abschluss als Verwaltungsfachwirt/-in, Dipl.-Verwaltungswirt/-in, des Beschäftigtenlehrgang II oder Dipl.-Verwaltungsbetriebswirt/-in (VWA) oder FH-Abschluss bzw. Bachelor der Fachrich-tungen Verwaltung und/oder Recht.
Alternativ:
■ FH-Abschluss bzw. Bachelor der Fachrichtung Betriebswirtschaft in Verbindung mit einer mindestens zweijährigen hauptberuflichen Tätigkeit in der öffentlichen Verwaltung mit Schwerpunkt in der Finanz- oder Betriebswirtschaft/ Controlling.
Alternativ:
■ Einschlägige kaufmännische Berufsausbildung mit finanzwirtschaftlichen Schwerpunkt (z. B. Bankkauffrau/Bankkaufmann) mit einer mindestens fünfjährigen hauptberuflichen Tätigkeit in der öffentlichen Verwaltung mit Schwerpunkt in der Finanz- oder Betriebswirtschaft/ Controlling. 
Darüber hinaus erwarten wir von Ihnen:
■ fundierte und anwendungsbereite Kenntnisse in der öffentlichen Finanzwirtschaft und im kommunalen Haushaltsrecht;
■ gute Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit Standardsoftware (MS- Office) sowie der Spezialsoftware Microsoft Dynamics Nav 2013 R2;
■ eine selbständige und engagierte Arbeitsweise, Belastbarkeit, Organisationsfähigkeit, Zuverlässigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und ein gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen sowie Ihre Bereitschaft zur kurzfristigen Änderung der Arbeitszeit auch über die Gleitzeit hinaus;
■ PKW-Führerschein.
Die Anforderungsvoraussetzungen müssen spätestens mit Ablauf der Bewerbungsfrist vorliegen. Die Stelle ist teilzeitgeeignet.
Sofern wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit vollständigen Unterlagen (Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, Arbeitszeugnisse).
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 16.10.2017 an:
Stadtverwaltung Lutherstadt Eisleben Sachgebiet Personalwesen und Organisation z. Hd. Frau Laß Markt 1
06295 Lutherstadt Eisleben
Anerkannte Schwerbehinderte oder diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Rückfragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung werden unter der Rufnummer 03475/655130 beantwortet.
Vorsorglich weisen wir Sie darauf hin, dass im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren anfallende Kosten (z. B. Reisekosten, Kosten für Nachweise) nicht erstattet werden.
Lutherstadt Eisleben, den 27.09.2017

Download