Aktuelle Stadtinformationen_Max

Fotopirsch im Kulturamt

Im Kulturamt wird es heiß, was ja eh` schon jeder weiß, denn Planung und Umsetzung vom Wiesenmarktumzug sind in der absolut heißen Phase. Das heißt ganztägig Kostümproben, ein Kommen und Gehen, ein kleines und manchmal auch großes ein „Hallo“. Bei 207 Leuten, die allein vom Kulturamt in diesem Jahr für den Umzug eingekleidet werden, ist das kein Wunder. Man höre und staune: Manchmal ist regelrechtes Verhandlungsgeschick gefragt, um zum Beispiel die Dorothea aus der 10a davon zu überzeugen, dass zum Kostüm der Magd das kleine Krönchen nicht wirklich gut passt. Aber das ist doch das Salz in der Suppe. Und letztendlich hat Gerda Zimmer, die „Herrscherin über alle Kostüme“ noch für jeden was Passendes gefunden. Stress hin oder her, im Kulturamt liegt schon eine gewisse Mischung aus Adrenalin und Spaß in der Luft. Glauben Sie nicht? Na, dann kommen Sie mal mit und schauen Sie sich auf der kleinen nachfolgenden Fototour mal ganz unauffällig um, im Eisleber Kulturamt!